Abfallwirtschaft

Energieversorgung

Bildung

Freizeit

Gesundheitsversorgung und Soziales

Wohnen

Kunst und Kultur

Mobilität

Wasserversorgung

Abwasserentsorgung

Digitalisierung

Daseinsvorsorge

Der Begriff Daseinsvorsorge umfasst all jene öffentlichen Dienstleistungen, die für unser tägliches Leben besonders wichtig sind und zur hohen Lebensqualität in Wien beitragen: Dazu zählen unter anderem Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, Gesundheits- und soziale Dienstleistungen, öffentlicher Personen-Nahverkehr, etc...

Diese Dienstleistungen werden in Österreich von Ländern, Städten und Gemeinden erbracht. Dies erfolgt nicht gewinnorientiert, sondern durch Priorisierung hoher Qualitätsstandards, allgemeiner Zugänglichkeit, Versorgungssicherheit und Kontinuität.

Alle diese Dienstleistungen sind am Wohl der Bürger*innen und nicht am Gewinn orientiert. So werden der Bevölkerung qualitativ hochwertige Leistungen zu erschwinglichen Preisen garantiert.

Videos zur Daseinsvorsorge

Wiens Daseinsvorsorge (Englisch)

Bildbeschreibung

Der englischsprachige Kurzfilm zeigt nicht nur die ganze Bandbreite der städtischen Daseinsvorsorgeleistungen auf, sondern geht auch darauf ein, dass Wiens Daseinsvorsorgeleistungen erheblichen Anteil an der besonders hohen Lebensqualität in Wien haben. Ein Umstand, den Jahr für Jahr auch zahlreiche international renommierte Rankings bestätigen. Den Kurzfilm zum Download in hoher Auflösung finden Sie hier.

Wiens Daseinsvorsorge (Deutsch)

Bildbeschreibung

Der deutschsprachige Kurzfilm über Wiens Daseinsvorsorgeleistungen erklärt, warum sich Wien gegen Privatisierungen auf dem Gebiet der Daseinsvorsorge stemmt und warum es wichtig ist, städtische Leistungen wie beispielsweise die Wasserversorgung, die Abwasser- und Müllentsorgung, Gesundheits- und soziale Dienstleistungen, den öffentlichen Personen-Nahverkehr nicht der Privatwirtschaft zu überlassen.

Kommunale Daseinsvorsorge in Wien

Bildbeschreibung

In Wien ist die kommunale Daseinsvorsorge eine Selbstverständlichkeit. In anderen Städten ist es etwas Besonderes. Aus einer von Bürgermeister Dr. Michael Ludwig 2020 präsentierten Studie geht hervor, dass in 20 EU Ländern über 700 Re-Kommunalisierungen durchgeführt worden sind. Es gibt Schlüsselbereiche einer Stadt, die auch im Eigentum der Stadt bleiben müssen, wie Wasser, Abfallentsorgung, sozialer Wohnbau und das Gesundheitssystem.

Wiens Lebensqualität ist hausgemacht

Bildbeschreibung

Pünktliche Öffis, frisches Trinkwasser aus der Leitung, kommunaler Wohnbau. Für all das und vieles mehr ist Wien auf der ganzen Welt bekannt. Denn unsere Lebensqualität ist hausgemacht.

W24 Spezial: Jobs mit Zukunft

Bildbeschreibung
Nicht nur Berufen mit IT- & Technikkompetenz wird eine große Zukunft prophezeit, sondern auch jenen im Umfeld der "Daseinsvorsorge": Also Jobs, die verschiedenste öffentlichen Leistungen erbringen - Gesundheitsversorgung, Öffis, Strom- & Wasserversorgung oder etwa die Müllabfuhr. Ein Blick hinter die Kulissen.

W24 Spezial: Daseinsvorsorge

Bildbeschreibung

Wien steht für klares Wasser und saubere Straßen, die Müllabfuhr funktioniert und das Gesundheitssystem gilt als vorbildlich. Aber wie läuft das alles hinter den Kulissen?
Wie funktioniert das komplexe Management der Grundversorgung 
einer 2-Millionen-Stadt?

Wege zur Wohlfahrtsstadt

Bildbeschreibung

Der Begriff Wohlfahrtsstaat ist geläufig - von der Wohlfahrtsstadt haben hingegen nur wenige gehört, gilt dieser Begriff doch wohl als noch zu wenig etabliert. Wien lebt von einer starken Daseinsvorsorge - und das seit vielen Jahrzehnten.

Daseinsvorsorge in der Coronakrise in Österreich

Bildbeschreibung

Gerade in Krisen zeigt sich, wie wichtig gut funktionierende Daseinsvorsorge, öffentliche Infrastruktur und vor allem Sozial- und Gesundheitswesen sind. Der VÖWG und VKU haben dazu gemeinsam einen kurzen Beitrag gestaltet.

The Future is public

Bildbeschreibung

Die bekannte US-Journalistin Laura Flanders berichtet über eine internationale Konferenz in Amsterdam. Wien ist dabei ein positives Beispiel. Eine davor erstellte Studie gibt es hier zum Download. Ein Artikel, der die Inhalte zusammenfasst, wurde bei A&W Blog unter dem Titel "The Future is public - die Zukunft in öffentlicher Hand" veröffentlicht.

Facts zur Daseinsvorsorge

Kommunale Daseinsvorsorge in Wien (Video)

Bildbeschreibung
In Wien ist die kommunale Daseinsvorsorge eine Selbstverständlichkeit. In anderen Städten ist sie dagegen etwas Besonderes. Aus einer von Bürgermeister Dr. Michael Ludwig 2020 präsentierten Studie geht hervor, dass in 20 EU Staaten über 700 Re-Kommunalisierungen durchgeführt worden sind. Es gibt Schlüsselbereiche einer Stadt, die auch im Eigentum der Stadt bleiben müssen, wie Wasser, Abfallentsorgung, sozialer Wohnbau und das Gesundheitssystem.

7 Gründe, warum Wien stolz auf seine Leistungen sein kann

Bildbeschreibung
Mit Schnellbahn, U-Bahn-Linien, unzähligen Straßenbahn- und Buslinien hat Wien eines der dichtesten Öffi-Netze der Welt. Dank der 365 €-Jahreskarte gibt es inzwischen mehr Jahreskartenbesitzer*innen als zugelassene Autos.

7 Gründe, warum Daseinsvorsorge öffentlich sein soll

Bildbeschreibung
Daseinsvorsorge ist am Gemeinwohl orientiert. Das heißt, lebensnotwendige Dienstleistungen sollen allen Menschen zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung stehen. Private Firmen hingegen wollen Gewinne machen. Eine Dienstleistung, mit der kein Gewinn zu machen ist, ist für private Betreiber zumeist uninteressant.